PANFLÖTENKONZERT WOLFGANG NIEGELHELL

Bei seinem Konzert am 22. Dezember verzauberte Wolfgang Niegelhell die Zuhörer in der Basilika. 

Wolfgang Niegelhell stammt aus Heiligenkreuz/Waasen in der Südsteiermark. Nach seiner plötzlichen Erblindung im Alter von 26 Jahren aufgrund eines Augeninfarkts machte er nach einer schwierigen Phase der Neuorientierung die Musik zu seinem Lebensinhalt. Die Panflöte wurde bald sein Lieblingsinstrument, denn das Panflöten-spiel lässt ihn, wie er es beschreibt, mit dem inneren Auge wieder in Bildern sehen.

Mit seinen anspruchsvollen Arrangements kombiniert er Panflöte und Gesang und verleiht dadurch klassischen Stücken und Eigenkompositionen eine besondere, individuelle Note. Wolfgangs Stimme beeindruckt durch ihre einzigartige, warme Klangfarbe. Seine ausdrucksstarken Liedtexte enthalten stets persönliche Botschaften an sein Publikum.