Mariazeller Stadtlauf 2018

Die erstmalige Ausrichtung der Bezirksschulmeisterschaften in Mariazell war reich besucht und ein voller Erfolg! Die Bestzeit für den 920 m Crosslauf resultierte mit 2:48 min in einem Speed von knapp 20km/h, ~ 3 min/km.  Knapp auf die schnellste Gesamtzeit der NMS Thörl folgte die NMS Mariazell mit der zweitbesten Schulwertung. 

 (Mariazell, am 12. Oktober 2018) Die Einzel- & Schulwertung der Bezirksschulmeisterschaften wurde dieses Jahr zum ersten Mal bei Kaiserwetter in Mariazell ausgetragen. Das Komitee Bewegung & Sport der NMS Mariazell, das sich aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammensetzt, organisierte über viele Monate hinweg das Event um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Bürgermeister Manfred Seebacher ist erfreut über das Engagement des Komitees: „Die Ausrichtung der Bezirksschulmeisterschaften in Mariazell ist eine tolle Sache, die die Gemeinde Mariazell auf alle Fälle auch in den kommenden Jahren unterstützen möchte! Wir sind immerhin verpflichtet die sportlichen Motivationen der Kinder zu unterstützen! Sehr stolz sind wir auf die großartige Eventorganisation der Elternvertreter!“

Mariazell löste dieses Jahr die Gemeinde Turnau ab, welche die Veranstaltung über die letzten Jahre im Schulbezirk Bruck-Mürzzuschlag organisierte. Alle SchülerInnen der NMS, PTS, AHS & BHS des Schulbezirkes waren für den Crosslauf zugelassen. Der 920 m lange Stadtlauf verlief mitten durch den Wallfahrtsort.Der Etappenstart der über 200 Läufer erfolgte ab 10.00 Uhr in Gruppen. Start und Ziel war der Sportplatz der NMS Mariazell. Aufgrund der unterschiedlichen Beschaffenheit des Untergrundes wurde der Lauf als „Crosslauf“deklariert. Bei der Siegerehrung glänzte die NMS Thörl mit der besten Schul- und Einzelwertung. Die Schüler der NMS Mariazell jubelten über die zweitbeste Gesamtzeit. Anna Fluch holte den Sieg für die NMS Mariazell in der Damenwertung mit einem Speedrun in 3:10 min. In der Herrenwertung brillierte Marius Marichhofer mit einer Zeit von 2:48 min. Die besten fünf Läufer jeder Altersgruppe wurden mit Urkunden und die Podiumsplätze mit Pokalen geehrt. Jedem Schüler wurde im Ziel eine „Lebkuchenmedaille“ verliehen.

Im Anschluss an den Lauf wurden die Sportler und Zuschauer bei einem umfangreichen Buffet mit Pommes, Hotdogs und vielen verschiedenen Kuchen sowie Kaffee der Röstwerkstatt bewirtet. Die Einnahmen flossen in den Fonds, der den Trendsporttag der NMS Mariazell finanziert. Beim Trendsporttag 2019 werden den Kids die aktuell beliebtesten Sportarten von Profis näher gebracht um somit für Begeisterung bei Sport und Bewegung und eine aktive Freizeitgestaltung der Schüler zu sorgen. „Die Integration von Bewegung in den Alltag der Kinder ist ein unabdingbarer Ausgleich für das lange Sitzen und die geistige Anstrengung in der Schule“, so Herta Schweighofer, Vorstand des Bewegung & Sport Komitees der NMS, „Es ist uns besonders wichtig die Kinder für Sport und Bewegung zu begeistern!“. Anna Lechner, Direktorin der NMS ist dem fleißigen Team sehr dankbar: „Ohne die große Unterstützung der Elternvertreter, des SV Sankt Sebastian, der Freiwilligen Feuerwehr von Gusswerk und Gollrad, der Polizei und des Roten Kreuzes wäre der Stadtlauf nicht realisierbar gewesen!“ Unter allen Teilnehmern wurden bei der Siegerehrung Gutscheinefür Freizeitaktivitäten im Mariazeller Land und weitere Einzelpreise verlost! Die Gewinne reichten vom Segelflug bis zur Partybootfahrt am Erlaufsee. Ausflüge für die ganze Klasse auf die Gemeindealpe, inklusive Mountaincarts, zu den WakeAlps und zum Erlebnispark der Mariazeller Bürgeralpe oder zum Annaberg für einen Skiausflug, sowie Sportshirts, Taschen und andere Goodies brachten die Kinderaugen zum Leuchten. Ein unvergesslicher Tag für die Kids des „Sportbezirkes“Bruck-Mürzzuschlag! 

© Text und Bilder Anna Maria Scherfler