Die Eisenwalz - KulTourWanderung entlang der steirischen Eisenstraße

"Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Weg" - J. W. von Goethe

Die Menschen entlang der Steirischen Eisenstraße sind es seit Jahrhunderten gewohnt, ausgetretene Pfade zu verlassen um neue Wege zu beschreiten.

Sowohl in wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebensbereichen ist es immer wieder notwendig, mit der Zeit zu gehen, aber dabei nicht auf seine Wurzeln und Traditionen zu vergessen. Genau diese Tugend hat unsere Region stark gemacht und gibt uns allen die Gewissheit, auch die Herausforderungen der modernen Zeit erfolgreich zu gestalten.

Mit der EISENWALZ möchten wir Sie einladen, ein Stück des Weges mit uns zu gehen. Bei dieser "KulTourWanderung" entlang der Steirischen Eisenstraße bieten wir Ihnen die Möglichkeite, einen interessanten Bogen zwischen Tradition und Zeitgeist zu spannen und dabei gemeinsam mit anderen die kulturelle Vielfalt unserer Region zu erleben.

Gehen Sie mit uns ein Stück des Weges!

Mario Abl,
Obmann des Vereines Steirische Eisenstraße

 

Wo man geht, ist ein Weg - die EISENWALZ!

 Die erste EISENWALZ ist ein Pilotprojekt, das die jährliche Veranstaltungsreihe "Kultur an der Eisenstraße" mit neuen Impulsen besetzen und sprichwörtlich in neue Wege lenken soll. Die Verbundenheit der Region zeigt sich nicht nur im Namen, sondern auch im tatsöchlich begangenen Weg, begeleitet zu einem großen Teil vom vielfach ausgezeichneten Schrifsteller uns Senner Bodo Hell, der auch im Film, der während der Walz entsteht, führen wird. Am Ende der Tagesetappen folgt jeweils ein Kulturevent.

Gemäß der Arbeitsweise Bodo Hells ist diese erste Walz gleichzeitig ein offener Prozess, bei dem jeder einen Teil des Weges im wahrsten Sinne mitgehen kann - und vor allem ein Sammeln und Dokumentieren von Ideen für das Kulturgeschehen der Eisenstraße für die nächsten Jahre.

All die Eindrücke und all das Erlebte, das Resultat der Walz, wird dabei nicht nur 2019 im Film EISENWALZ zu sehen sein, sondern auch die Basis für zukünftige Projekte bilden - nicht als Fremdkörper, sondern unmittelbar gewonnen aus der Region.

Teilnehmen an der 1. Eisenwalz

Das Team der Eisenwalz freut sich, wenn Sie die eine oder andere Etappe oder sogar die gesamte Walz mitwandern. Die Wanderung bietet natürlich auch die Gelegenheit, mit den Künstlern, die die Walz begleiten, ins Gespräch zu kommen, gemeinsam Spaß zu haben und daneben vielleicht auch die eine oder andere originelle Idee für das zukünftige kulturelle Geschehen an der Eisenstraße zu entwickeln.

Die genaue Uhrzeit sowie die Treffpunkte für die 7 Etappen der Walz und die gesamte Route entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Programm.

Änderungen am Routenverlauf, etwa wegen Schlechtwetters, sind vorbehalten - angeführte Veranstaltungen sind davon nicht betroffen.
Info und Auskunft zum genauen Verlauf sowie auch gerne Anregungen unter eisenwalz@gmail.com, bzw. mittels SMS an 0650 41 51 051.

 

>> Programm als PDF-Datei downloaden