Herzlich Willkommen

Zeckenschutzimpfaktion 2019

Das Amt der Stmk. Landesregierung hat mit Erlass eröffnet, dass auch im Jahr 2019 wiederum eine Zeckenschutzimpfung durchgeführt wird. Wir bitten daher die Bevölkerung zu informieren. Dazu wird nachstehendes bekanntgegeben: Die in den Vorjahren begonnenen FSME-Impfaktionen müssen weitergeführt werden, um der Bevölkerung die Teilnahme an einer kompletten Grundimmunisierung und Auffrischungsimpfung gegen die Zeckenbisskrankheit anzubieten. Die vom Amtsarzt durchgeführten Impfungen werden für Schüler in der jeweiligen Schule durchgeführt. Für die übrige Bevölkerung erfolgt die FSME-Impfung im Sanitätsreferat der Bezirkshauptmannschaft Bruck-Mürzzuschlag.

Zu dieser FSME-Impfaktion werden eingeladen:
1) Personen, ab dem vollendeten 3. Lebensjahr, die sich erstmals einer Zeckenschutzimpfung unterziehen, erhalten zwei Teilimpfungen in einem zeitlichen Abstand von ca. 4 Wochen.
2) Personen, die die beiden Teilimpfungen im Frühjahr 2018 erhalten haben, sollen sich zur Erzielung eines länger dauernden Impfschutzes dringend der die Grundimmunisierung komplettierenden 3. Teilimpfung unterziehen.
3) Personen, die die 3. Teilimpfung im Frühjahr 2018 versäumt haben, wird die Möglichkeit geboten, diese jetzt nachzuholen. Nach neueren Erkenntnissen ist es in solchen Fällen nicht notwendig, noch einmal mit der Grundimmunisierung zu beginnen.
4) Eine Auffrischungsimpfung ist alle 5 Jahre notwendig. Nach erfolgter Grundimmunisierung (=1., 2. und 3. Teilimpfung) ist die 1. Auffrischung nach 3 Jahren durchzuführen. Für Personen ab dem 60. Lebensjahr beträgt der Impfintervall weiterhin 3 Jahre.

Der Impfkostenbeitrag beträgt pro Impfung € 18,50 für Erwachsene und Jugendliche und € 18,50 für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr. Dieser Impfkostenbeitrag ist bei der Impfung sofort zu bezahlen.
Außerdem ist zur Impfung der Zeckenschutz-Impfpass mitzubringen. Die geimpften Personen erhalten eine Bestätigung über den einbezahlten Impfkostenbeitrag. Gegen Vorweisung dieser Bestätigung wird bei der zuständigen Landesgeschäftsstelle der Sozialversicherung ein Kostenbeitrag rückerstattet.

Als Impftermine werden festgelegt:

In Bruck a.d. Mur:
1., 2., 3. Teilimpfung und Auffrischungsimpfung:
Ab 26. März 2019 bis 21.05.2019 jeden Dienstag, von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Sanitätsreferat der Bezirkshauptmannschaft Bruck-Mürzzuschlag,
Dr. Theodor-Körner-Straße 34, im 1. Stock, Zimmer Nr. 113.

In Mürzzuschlag:
1., 2., 3. Teilimpfung und Auffrischungsimpfung:
jeweils am Montag den 25.02.2019, 04.03.2019, 25.03.2019, 01.04.2019, 08.04.2019 und 15.04.2019 von 08.30 Uhr bis 09.30 Uhr im Sanitätsreferat der Bezirkshauptmannschaft Bruck-Mürzzuschlag, Außenstelle Mürzzuschlag, DDr. Schachner Platz 1, 1. Stock, Zimmer Nr. 116.

In Mariazell:
1., 2., 3. Teilimpfung und Auffrischungsimpfung:
Um telefonische Voranmeldung wird ersucht: Nr. 03862-899-DW 490 oder 252 (Frau Kogler)
Donnerstag, den 11. April 2019 von 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr in der Außenstelle Mariazell, Grazerstraße 25, 8630 Mariazell.

In Kindberg:
1., 2., 3. Teilimpfung und Auffrischungsimpfung:
Um telefonische Voranmeldung wird ersucht: Nr. 03862-899-DW 490 oder 252 (Frau Kogler)
Mittwoch, den 06. März 2019, von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr und am Mittwoch, den 03. April 2019, von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr in der Außenstelle Kindberg, Hauptstraße 44, 8650 Kindberg.

Da der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag als zeckenverseucht anzusehen ist, ist auf Grund der bisherigen Erfahrungen die Zeckenschutzimpfung unter allen Umständen angezeigt.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

>> PDF-Datei herunterladen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

>> PDF-Datei herunterladen